Jonas

 

  • Geboren 1989
  • Betriebswirtschafter / Konstrukteur 
  • Hobbys: Biken, Bouldern, Fotografieren, Video
     

  Andrea

 

  • Geboren 1988
  • Primarlehrerin
  • Hobbys: Musik, Klettern, Nähen und Backen
     

Über uns

Viel, oft und weit waren wir bereits gemeinsam unterwegs. In den letzten Jahren bereisten wir über 19 verschiedene Länder in 4 Kontinenten. Reisen ist für uns nicht nur Urlaub machen und auf der faulen Haut liegen, sondern Neues entdecken, Erfahrungen sammeln und Abstecher machen. Die Panamericana ist für uns ein kleiner Lebenstraum. Da Jonas sein Studium zum Betriebswirtschafter gerade abgeschlossen hat und Andrea ein Jahr unbezahlten Urlaub erhält, passt es ideal diesen Panamericana-Traum jetzt zu verwirklichen.

Jonas

Reisen ist wunderbar. Die Zeit vergeht wie im Flug aber leider kommt die Rückfahrt nach Hause immer schneller als ich will. Endlich erfüllt sich mein Kindheitswunsch das grosse Abenteuer zu beginnen. Ich hab den Stellvertreter für mein Geschäft gefunden, alle Verträge gekündigt und jetzt bin ich frei zu gehen. Trotz der bereits gesammelten Erfahrung in der USA freue ich mich immer wieder sehr auf die endlosen Weiten, unberührte Natur und die wilden Tiere. In diesem Jahr darf ich ohne Zeitdruck die verschiedenen Kulturen kennenlernen, neue Inspirationen sammeln und den Reisehorizont erweitern. Es ist schön die Verpflichtungen zu minimieren und sich voll auf das Leben zu fokussieren.

Reisen wollte ich schon immer. Das Leben ist aber viel zu kurz um Träume aufzuschieben, darum hab ich die Chance jetzt gepackt.
Panamericana – ich komme!

Andrea

Seit langem träume ich von einer langen Reise. Dass diese nun Wirklichkeit wird, hätte ich mir nie vorstellen können. Ein Jahr Zeit zu haben, um die Länder meiner Träume zu besuchen, ist einfach genial. Peru und die Anden stand schon sehr lange auf meiner Wunsch-Reisedestinations-Liste. Sowieso bin ich sehr gespannt auf Zentral,- und Südamerika. Ich freue mich auf einzigartige Begegnungen mit den Menschen und ihren Kulturen. Ich möchte die Schönheiten der Welt sehen, Erlebnisse sammeln und einfach geniessen.
Wie schön wird es am Morgen ohne Wecker aufzuwachen und keine Verpflichtungen auf dem Tagesprogramm zu haben? Einfach das zu tun, worauf man Lust hat und das Leben in vollen Zügen zu geniessen.
Diese Jahr wird sicher sehr abwechslungsreiches und intensiv mit vielen Höhenflügen und bestimmt auch einigen Talabfahrten.
Das einfache Camping - Leben öffnet mir immer wieder die Augen für die kleinen Dinge, die ich im hektischen Alltag viel zu schnell übersehe.

17 Responses

  1. Gisbert Kesterke
    | Antworten

    Hallo Ihr Lieben,

    mich würde interessieren, ob Ihr die Versicherung über die Lions Group abgeschlossen habt und wie das Angebot einzuschätzen ist. Wir haben bei unserer letzten Verschiffung über Seabridge versichert. War sehr teuer, 2500,- EUR für 6 Monate, Bimobil mit damals 90.000,- EUR Zeitwert, Vollkasko.
    Für unsere nächste Verschiffung suchen wir etwas Günstigeres. Wir wollen auf jeden Fall wieder nach Halifax verschiffen, weil das Fahrzeug bei der Einreise in die USA über Land nicht registriert wird.

    LG

    Gisbert

    • admin
      | Antworten

      Vielen Dank für dein Kommentar! Wir werden demnächst die Lions Group Versicherung abschliessen, welche wesentlich günstiger als die von Seebridge ist. Wie gut diese schlussendlich ist, sieht man leider erst im Schadensfall.

      Viele Grüsse Jonas

  2. Steffi und Daniel
    | Antworten

    Hallo ihr Beiden,

    sind gerade wieder mal über euren Blog gestolpert und haben gesehen, dass ihr am 12. Juli in Halifax startet. Hoffentlich sind wir bis dahin auch schon unterwegs, sitzen schon etwas länger in Halifax fest mit kaputtem Getriebe und ein paar blöden zeitlichen Verschiebungen 😉

    Vielleicht sieht man sich ja mal unterwegs 🙂
    Wünschen euch schon mal einen guten Start,
    Steffi und Daniel

    • admin
      | Antworten

      Hallo Steffi und Daniel, unerwartet hatte unsere geplante Fähre einen Unfall. Kurzerhand haben wir uns nun für eine Fähre früher entschieden. Sind somit bereits am 12. Juli in Halifax. Wir wünschen euch ganz viel Glück mit dem Getriebe.

      Viele Grüsse und vielleicht bis bald.

      Gruss Jonas und Andrea

  3. Fred Arends
    | Antworten

    It was so much fun meeting you at Mosquito Creek! I enjoyed listiing to you adventures, wow some awesome trips! Beautiful little hike we did, looking forward t seeing the Your awesome people, I look forward to following your up and coming adventures keep us posted!
    Fred

    • admin
      | Antworten

      Hey Fred, Thank you so much for the great time in Mosquito Creek! It was a pleasure. Greetings Jonas

  4. Sonny Flores
    | Antworten

    Great meeting both of you at the WetWesties event in Washington, Dosewallips State Park. Safe travels, and if you are ever up on the Olympic Peninsula, Port Townsend, look us up!

  5. Agi u. Guido
    | Antworten

    Hallo Ihr zwei, haben euch gar nicht tschuess gesagt weil ich lange am Telefon „gehangen“ habe. Sorry!
    Wuenschen euch eine gute Weiterreise, viel Spannendes und nur schoene Erlebnisse! Habts gut zusammen.
    Vielen Dank fuer euren Besuch bei uns auf Cañas Castilla!
    Lg Agi u. Guido

    • admin
      | Antworten

      Hoi Agi und Guido
      Ja, nochmals vielen Dank für die tolle und sehr erholsame Zeit bei euch.
      Wir konnten die Natur und die Gemeinschaft in vollen Zügen geniessen. Und wir können euch
      nur weiter empfehlen. =)
      Merci auch für das feine Brot. Heute gab es die letzten Scheiben zum Zmorge.
      Wir hoffen es geht euch gut und ihr habt den Sturm gut überstanden. Wir haben oft an euch gedacht.
      Lieber Gruss Andrea und Jonas

  6. Robert
    | Antworten

    Hallo ihr Zwei,

    wir verfolgen seit Beginn an Euren Blog über eure Panamericana Reise. Von euren Berichten und vor allem auch von euren Fotos sind wir begeistert. Auch kennen wir bereits eure früheren Reiseberichte auf camperx.ch, auf die wir (auf der Suche nach Zubehör für unseren T5 Edition25) eigentlich nur durch Zufall gestoßen sind.

    Wir dachten uns und da fragen wir euch an dieser Stelle einfach mal, wie es wäre, wenn ihr im Anschluss an eure Reise euren Blog als Bildband/Buch veröffentlicht?! Also mit allem drum und dran. Ihr müsstest eigentlich nicht anderes tun, als den Inhalt eures Blogs mit den Fotos sowie den Inhalt eurer Internetseite hier (Reisevorbereitung, Ausstattung Fahrzeug, Routeninformationen etc.) gemeinsam in ein Buch stecken.
    Ganz ehrlich? Wir würden’s sofort kaufen, ins Regal stellen, drin lesen und rumblättern.
    Habt ihr schonmal drüber nachgedacht?

    Wir wünschen euch weiterhin eine spannende und abenteuerreiche sowie komplikationsfreie Reise!

    Alles Gute!

    Viele Grüße aus München
    Annika und Robert

    • admin
      | Antworten

      Hallo Annika und Robert

      Vielen herzlichen Dank für euren netten Kommentar. Das ist eine tolle Idee. Falls wir diese realisieren, werden wir euch gerne informieren. Bis dahin sammeln wir fleissig weitere Eindrücke. Viele Grüsse aus Equador Jonas und Andrea.

  7. Dick van den Boogert
    | Antworten

    Hallo,
    Wir folgen Ihre Reise seit die Vorbereitung und später die Anfang in USA. Wunderschöne Bilder machen Sie.
    Welche Camera und Fotobearbeitung wenden Sie an?
    Wir sind in nov 2016 in Chile gewezen. Zelt und alte Nissan 300. Parque Pumalin und Conquillio sind wunderschön und natürlich die ganze Carretera Austral zum Suden.
    Succes!
    Willemien en Dick, Niederlande

    • admin
      | Antworten

      Hallo Dick

      Vielen Dank für deinen Kommentar. Wir benutzen verschiedene Kameras zwei davon sind eine Canon Vollformat und eine Panasonic. Die Bilder bearbeiten wir anschliessend mit Lightroom. Wir haben den Pumalin Park und insbesondere die Carretera Austral auch als wunderschön befunden:-) Viele Grüsse aus Südamerika und nochmals vielen Dank.

      Jonas

  8. Max Zauleck
    | Antworten

    Hallo IHR 2,

    wir planen eine Reise durch Südamerika mit einem T6 VW Bus und sind gerade am Zusammensammeln von Informationen. Mich würden insbesondere die „Eckdaten“ Eures Autos interessieren (Motor, 4motion, TDI/TSI, etc.) und ein Austausch auf was man achten muss, was Sinn macht und was nicht !?! Über eine Rückmeldung oder sogar ein Gespräch würde ich mich (wir uns) sehr freuen !

    Mit lieben Grüssen

    Max

    • admin
      | Antworten

      Hallo Max, wir haben einen VW Bus T5.2, 2.0 TDI mit 100% Sperre und Allrad. Das Auto läuft ganz gut.Da gibt es so viel worauf man achten muss, dass es nicht in ein email reinpasst. Wir werden aber nach der Reise eine detaillierte Beschreibung dazu ins Netz stellen. Viele Grüsse aus Südamerika

      Jonas

  9. TomiGresz
    | Antworten

    Hallo,
    mich wuerde so eine Reise auch interessieren. Bin noch am Suchen des idealen Autos.
    Meine Frage: Wieso habt ihr euch fuer einen VW-Bus entschieden, und nicht fuer einen richtigen (auch wenn etwas kompakteren) Wohnmobil der z.B auch Toilette/Dusche an Bord hat?
    Glueckwunsch fuer eure Reise!
    Tomi

    • admin
      | Antworten

      Hallo Tomi

      Herzlichen Dank für deinen Kommentar. Wir haben ein Aufklapp WC in unserem VW Bus dabei und mit einer Solar Aussendusche sind wir ganz gut klar gekommen. Durch die Grösse von unserem Fahrzeug hatten wir nie Probleme in den kleinen Gassen oder auf abgelegenen Wegen. Wir können das Fahrzeug aus diesen Gründen auf jeden Fall weiterempfehlen.

      Viele Grüsse

Leave a Reply